pinnet-News

Im Folgenden informieren wir euch über Weiterentwicklungen rund um pinnet.eu. Die Website ist ein reines Freizeitprojekt. Trotz einiger Einschränkungen ist pinnet jedoch schon sehr gut einsetzbar.


2022-04-10


  • Die Effizienz des Programmcodes wurde an einigen Stellen verbessert. Dadurch beschleunigt sich der Seitenaufbau bei großer Aktivität auf dem Server noch ein wenig.


2022-03-01


  • Um die wachsenden Nutzerzahlen bei pinnet weiterhin gut versorgen zu können, haben wir die Serverkapazitäten stark erweitert.


2022-02-22


  • Die optionale Filterung unangemessener Beiträge wurde stark verbessert: Es werden deutlich mehr Varianten und Schreibweisen erkannt.


2022-02-10


  • Unter einer Pinnwand können nun statt der Abonnier-Möglichkeit auch Links zu den verbundenen Boards angezeigt werden. Dadurch wird die Nutzung mehrerer Pinnwände in einem Seminar oder Workshop komfortabler. Um diese Ansicht umzuschalten, muss man als Board-Admin angemeldet sein.
  • In der deutschsprachigen Ansicht war zeitweilig die falsche Datenschutzerklärung verlinkt. Das ist nun behoben.


2022-01-27


  • Bei passwortgeschützten Pinnwänden konnte man bisher kein Lesezeichen auf die Export- oder die Einstellungs-Seiten setzen, denn nach Passworteingabe landete man trotzdem auf der Pinnwand selbst und musst sich zu den Einstellungen oder Export durchklicken. Der Direktaufruf wird nun trotz Login berücksichtigt.
  • Bei der gemeinsamen Nutzung eines pinnet-Boards mit verschiedenen, größeren Bildschirmen konnte es passieren, dass Karten für Andere nach oben oder nach links aus dem Sichtfeld gerieten und damit unerreichbar waren. Dies verhindert pinnet nun beim Seitenaufbau.


2022-01-20


  • Es gab einen Fehler, wenn man über den Verifizierungslink die E-Mail-Adresse nicht bestätigt hatte, sondern direkt auf „Ablehnen“ geklickt hat. Das ist nun behoben.
  • Wenn eine Browser-Session gelöscht wurde, konnte u.U. eine leere Seite statt einer Weiterleitung zur Startseite die Folge sein.


2022-01-16


  • Verantwortliche von Pinnwänden können nun festlegen, ob die Sprache der Nutzeroberfläche wie bisher frei von den Teilnehmenden gewählt werden kann oder ob sie einheitlich für alle gesetzt ist.
  • Wenn man beim Anlegen einer Pinnwand keine E-Mail-Adresse angegeben oder einen Tippfehler gemacht hatte, konnte man diese bisher nicht mehr nachträglich korrigieren bzw. ergänzen. Beides ist nun möglich.
  • Der Klick auf den Bestätigungslink einer E-Mail hatte bisher ein automatisches Ausloggen bei allen anderen Boards zur Folge. Nun bleibt man mit den jeweiligen Nutzerrechten überall eingeloggt.
  • Das Eingabefeld für neue Notizen war in einer Berechtigungsstufe ausgeblendet, obwohl es hätte sichtbar sein müssen.


2022-01-02


  • Neben GIF, JPG und PNG werden nun ebenso WEBP-Grafiken unterstützt.
  • Animierte GIFs behalten in der verkleinerten Vorschau die Animation bei.
  • Die Nutzeroberfläche und Programmcode wurden an mehreren Stellen optimiert.


2021-12-27


  • Board-Verantwortliche können in den Einstellungen das Hochladen von Bildern ermöglichen. Standardmäßig ist diese Funktion deaktiviert. Pro Karte kann eine Grafik hochgeladen werden. Erlaubt sind die Formate GIF, JPG und PNG. Das Hochladen findet sich beim Erstellen einer Karte unter der Schaltfläche „↓ Mehr“.
    Voraussetzung für Bilder-Uploads ist, dass die Pinnwand mit einem Passwort versehen ist und über eine bestätigte E-Mail-Adresse der verantwortlichen Person verfügt.
  • Elemente aus dem Papierkorb werden künftig bereits nach 7 Tagen automatisch gelöscht. Zuvor betrug die Dauer 14 Tage. Die Zeitreduzierung wurde vorgenommen, weil viele Nutzer:innen übersehen hatten, dass Elemente in den Papierkorb wandern.
  • Wenn ein:e Nutzer:in Kommentare nur lesen, aber keine eigenen schreiben durfte, war die Kommentaransicht in sich überlagernd. Dieser Fehler ist nun behoben.
  • Wenn Pinnwand-Verantwortliche bestimmte Berechtigungen einschränkten, waren Funktionen mitunter dennoch noch sichtbar.


2021-12-25


  • Bei einer englischsprachigen Darstellung werden auch die HTML-Metainformationen korrekt gesetzt.
  • Fehlende Übersetzungen wurden ergänzt.


2021-12-15


  • Es wurde ein Fehler behoben, der durch das gestrige Update ins System kam: Das Bestätigen von E-Mail-Adressen zu Pinnwänden konnte scheitern.
  • Die täglichen Zusammenfassungen enthalten kein HTML-Markup mehr, wenn sie im Textformat verschickt werden.
  • Bei wiederholter Anzeige eines bereits erledigten Unsubscribe-Links erscheint keine Programm-Fehlermeldung mehr, sondern nur ein regulärer Hinweis.


2021-11-14


  • Um das pinnet-System besser vor Überlastung zu schützen, wurde das Anlegen vieler Boards innerhalb eines kurzen Zeitraums eingeschränkt.


2021-10-28


  • Um Pinnwände besser vor Spam-Einträgen zu schützen, wurde die Erkennung von Bots verbessert.


2021-10-17


  • Karten können nun eckige und abgerundete Formen annehmen. Nach dem Anlegen der Karte kann zwischen den beiden Formen einfach hin- und hergeschaltet werden, wenn man auf das Umschaltsymbol links oben in einer Karte klickt.
  • Die Karten werden nun auf allen Endgeräten mit einheitlicher Schrift dargestellt.
  • Es wurde der Fehler behoben, dass neue Pinnwände in der reduzierten Ansicht angelegt wurden. Stattdessen ist nun wieder die erweiterte Ansicht Standard und damit auch der Fußbereich bei Karten mit allen Funktionen.
  • pinnet ist auf Deutsch und Englisch verfügbar. Durch Klick auf die Flagge oben rechts kann man bequem zwischen den Sprachen hin und her schalten.


2021-10-10


  • Bisher konnte man nur das Zugangspasswort für reguläre Teilnehmende neu setzen. Über die neue »Passwort vergessen?«-Funktion ist nun sichergestellt, dass sich die Verantwortlichen von betreuten Pinnwänden nicht mehr durch vergessene Passwörter selbst aussperren können.
  • Der Fußbereich der Pinnwand wurde funktional reduziert. Mehrere Ansichts-Veränderungen finden sich nun unter dem Button [👁 Ansicht].


2021-10-05


  • Die News-Seite zu pinnet ist nun auch auf Englisch verfügbar.
  • Wir haben einige kleinere Fehler behoben, die z.B. beim Speichern von Board-Einstellungen oder beim Hin- und Herschalten der Sichtbarkeit für neue Karten auftreten konnten.


2021-10-04


  • Manche Apple-Endgeräte konnten den Bestätigungslink für neu angelegte Pinnwände nicht interpretieren. Daher versendet pinnet nun kompatiblere Links.


2021-10-03


  • Beim Aufrufen der Exportansicht kann nun ausgewählt werden, ob die Kommentare und die Sternenbewertungen ebenfalls mit exportiert werden sollen.
  • Fehlerbehebung: Durch ein Update vor wenigen Tagen war die Abo-Funktion nicht sichtbar.
  • Die englische Übersetzung von pinnet wird zunehmend vollständiger und liegt nun bei ca. 80%.


2021-09-29


  • Bisher konnte jeweils nur eine Pinnwand pro Browser-Session geöffnet sein. Das war gerade für Seminare etwas unpraktisch. Diese Begrenzung gibt es nicht mehr: Über das Navigations-Menü oben rechts kannst du jederzeit weitere Pinnwände öffnen und sie in mehreren Browser-Tabs oder -Fenstern gleichzeitig nutzen.
  • Am auffälligsten ist vermutlich, dass wir das Aussehen von pinnet etwas modernisiert haben.
  • Als Pinnwand-Verantwortliche („Admin“) könnt ihr nun detaillierter festlegen, was eure Teilnehmenden „tun“ dürfen: Schreiben, löschen, verschieben, umfärben…
  • Endlich wird pinnet mehrsprachig. Die englische Nutzeroberfläche macht den Anfang und ist ungefähr zu 60% übersetzt. Englischsprachige Endgeräte/Browser werden automatisch erkannt. Wenn ihr bewusst umschalten wollt, könnt ihr dies im Augenblick folgendermaßen tun: Englisch (pinnet.eu?ln=en) und Deutsch (pinnet.eu?ln=en)

Wenn ihr Fehler bemerkt oder euch an Übersetzungen beteiligen möchtet, meldet euch gerne bei uns: support@pinnet.eu


2021-09-28


  • Bitte beachten: Wir bauen pinnet gerade stark um und modernisieren das ganze System. Daher ist heute noch mit Einschränkungen bei der Bedienung zu rechnen.


2021-09-27


  • Bitte beachten: Heute Nacht steht ein großes pinnet-Upgrade an. Pinnet ist mitunter zeitweise nicht erreichbar. Wir empfehlen Nutzer:innen vor Besuchen auf pinnet heute und morgen ihren Browser-Cache zu leeren und den Browser ggf. neu zu starten.


2021-09-25


  • Es hatte sich ein Fehler beim Anlegen eines Boards mit E-Mail-Adresse eingeschlichen. Das Problem ist wieder behoben.


2021-09-24


  • Die Möglichkeiten zur Textformatierung wurden erweitert: Mit *Sternchen* oder _Unterstrichen_ eingefasste Textstellen werden *gefettet* bzw. unterstrichen. Die bisherigen Formatierungen mit [b]Fettung[/b], [u]Unterstreichung[/u] und --- für Linie bleiben erhalten. Ergänzt wurde jedoch [i]Kursiv[/i], [hr] und ___ als alternative Eingaben für Linie.
  • Kommentare können ebenfalls formatiert werden: Es stehen Fettungen, Kursivschrift und Unterstreichungen zur Verfügung.
  • Damit das freie Verschieben von Karten und die automatische Sortierung nicht kollidieren, gibt es nun die Sortieransicht „Verschiebbar“, die standardmäßig aktiviert ist. Erst wenn diese Ansicht verändert wird, werden die Karten wieder automatisch angeordnet. Diese Funktion hat für den Aufruf über Smartphones keine Auswirkung, da die Darstellung hier immer automatisch angeordnet erfolgt.
  • Der Seitenaufbau wurde beschleunigt.


2021-09-22


  • Alle Karten können nun mit der Maus oder per Touch-Bedienung frei auf dem Bildschirm bewegt werden. Die Bewegung erfolgt über die linke obere Ecke einer Karte. Die neue Position der Karte wird gespeichert, sobald sie wieder „abgelegt“ (und nicht nur „fallen gelassen“) wird.
    Falls mehrere Personen zeitgleich auf das Board zugreifen, sehen sie Veränderungen erst nach einem bewussten Reload (Button 🆕 rechts unten auf der Pinnwand).
    Bei kleinen Bildschirmen wie Smartphones wird die Verschiebung nicht berücksichtigt.


2021-09-19


  • Wenn man eine Pinnwand anlegt, ist man sofort Admin, ohne dass man dafür das Passwort erneut eingeben muss.
  • Die Standardreihenfolge der aufgehängten Karten ist nun intuitiver von alt nach neu.
  • Layoutverbesserungen bei der Pinnwand-Handhabung
  • Benachrichtigungen werden etwas dezenter eingeblendet als bisher.


2021-09-17


  • Kommentare zu Karten können wieder entfernt werden. Es hatte sich beim letzten Update ein Fehler eingeschlichen.
  • Schutz vor unangemessener Sprache: Es werden nur noch Vorschläge gefiltert, die von uns bestätigt wurden.
  • Wir arbeiten am Unterbau von Pinnet, um Komfort und Sicherheit zu verbessern.


2021-08-28


  • QR-Codes zu Boards können nun per Klick heruntergeladen werden. Die Datei bekommt dabei einen aussagekräftigen Namen.


2021-06-27


  • Wenn eine Karte verändert oder Pinnwand-Einstellungen getätigt wurden, konnte die Benutzung von Browser-Funktionen wie „Aktualisieren“ (F5) oder die Vor- und Zurück-Buttons zu einer Warnmeldung führen: Der Browser wollte Daten erneut übermitteln. Dies tritt nun nicht mehr auf.


2021-06-22


  • Beim Erstellen einer Pinnwand generiert pinnet einen QR-Code, damit man auch vom Mobilgerät schnell teilnehmen kann. Dieser QR-Code kann auch später wieder abgerufen werden.
  • Wenn man tägliche Zusammenfassungen für ein Board abonniert hat, erhält man die E-Mail nun jeden Tag pünktlicher zur selben Zeit.


2021-06-11


  • Ein lange gewünschtes Feature ist endlich verfügbar: Kartentexte können über den ✏️-Button nachträglich noch einmal bearbeitet werden.
  • Wenn Karten sehr lange Wörter beinhalten, werden diese bei Bedarf umgebrochen und laufen nicht mehr aus der Karte heraus.
  • Die Bestätigung oder Fehlermeldung nach Aktionen wie Speichern usw. verschwindet automatisch nach 10 Sekunden.


2020-11-05


  • Pinnet hatte bisher Probleme mit E-Mail-Adressen, die einen Unterstrich beinhalten. Dieser und andere kleine Fehler wurden behoben.


2020-10-26


  • pinnet-Boards können schon lange mit einem Passwort geschützt werden. Allerdings war das nachträgliche Ändern das Passworts bisher nicht möglich. Diese Funktion haben wir nun auf der Einstellungsseite zur jeweiligen Pinnwand ergänzt.


2020-10-19


  • pinnet ging in der sehr turbulenten Corona-Anfangszeit online. Wir wollten damit eine möglichst pragmatische Unterstützung für Gruppen und Teams schaffen, die so ein digitales Werkzeug benötigen. Klar ist, dass die Nutzer:innen auch auf das System vertrauen wollen. Daher haben wir heute unsere Datenschutzerklärung noch etwas ausführlicher und präziser gestaltet. Über Feedback freuen wir uns weiterhin!


2020-09-22


  • Pinnwand besser exportieren: Bereits seit April gibt es die Export-Funktion für pinnet-Boards. Neu ist, dass die Kommentare mit exportiert werden, nicht nur die Anzeige der Anzahl. Zudem wird die Kartenfarbe nun ebenfalls korrekt mit exportiert (dargestellt durch einen farblichen Balken auf der Seite).


2020-09-19


  • Fehlerbehebung: Infolge eines Datenbankupdates hatte pinnet nicht mehr registriert, wann eine Pinnwand aktiv war. Daher wurde Löschwarnungen zu früh verschickt.
  • Die Pinnwand-Einstellungen rechts oben wurden häufig übersehen. Daher ist in der großen Desktop-Ansicht nun nicht nur ein Zahnrad-Icon für die Einstellungen zu sehen, sondern auch „Einstellungen“ als Wort.


2020-06-06


  • Geschwindigkeitsoptimierungen: Javascript und Stylesheets werden nun besser im Browser zwischengespeichert, so dass der Zugriff auf pinnet insgesamt schneller ist.
  • Beim Erstellen einer Pinnwand werden für die Kurzadresse weitere problematische Zeichen verhindert, wie z.B. das Leer- und Fragezeichen, da sie beim Aufruf in einer Web-Adresse Fehler verursachen können.
  • Systemintern wurden weitere Sicherheitsmaßnahmen implementiert (v.a. Datenbankzugriffe).


2020-05-27


  • Pinnet löscht inaktive Boards automatisch nach 30 Tagen Nichtbenutzung. Wenn sie mit einer E-Mail-Adresse verknüpft sind, verlängert sich der Zeitraum auf 90 Tage. Nach 87 Tagen warnt pinnet nun davor, dass eine Löschung ansteht. Pinnwand-Verantwortliche können so ihre Daten noch sichern oder aber die Pinnwand einfach wieder aktiv nutzen – der Löschzeitraum verlängert sich automatisch immer wieder auf 90 Tage.
  • 🌀⚡️☠️💥‼️ Der Filter für unangemessene Sprache wurde um Ausdrücke in mehreren Sprachen erweitert. Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Tschechisch sind mittlerweile berücksichtigt. Der Filter ist standardmäßig aktiviert, kann aber über die Pinnwand-Einstellungen individuell deaktiviert werden. Vorschläge für zu filternde Begriffe können weiterhin an uns übermittelt werden: Hier eintragen ».


2020-05-04


  • In einem Seminar setzt man meist mehr als nur eine Pinnwand sein. Das wird nun auch von Pinnet unterstützt: Ab sofort können mehrere Boards miteinander verlinkt werden. Teilnehmende können dann Karten bequem zwischen den Pinnwänden verschieben. Die Verlinkungen müssen von Pinnwand-Verantwortlichen eingerichtet werden. Vorsicht: Derzeit unterstützt Pinnet es nicht, wenn verschiedene Boards in mehreren Browsertabs geöffnet werden. Dies kann zu Fehlern führen.
  • Eine kleine Einführung in Pinnet findet ihr als Pinnwand hier: » Tutorial


2020-05-03


  • 🌀⚡️☠️💥‼️ Standardmäßig ist ab sofort für jede Pinnwand ein Filter für unangemessene Sprache aktiviert. Dieser Filter kann mit dem Admin-Passwort abgeschaltet werden. Vorschläge für zu filternde Begriffe können weiterhin an uns übermittelt werden: Hier eintragen ».
  • Einstellung »Veröffentlichen und Löschen nur für Admins« verbessert: Bei Karten ist das Papierkorb-Icon 🗑 für Teilnehmende nicht mehr sichtbar, wenn sie keine Lösch-Berechtigung haben.


2020-05-02


  • Wenn ihr die täglichen Zusammenfassungen zu einer Pinnwand abonniert habt, dann beinhaltet diese E-Mail nun auch die neu eingetragenen Kommentare.
  • Fehlerbehebung: Anlegen mit leerem Passwort gilt nun als öffentliche Pinnwand
  • Fehlerbehebung: Pinnwände mit Punkt im Kurznamen waren nicht erreichbar


2020-05-01


  • Pinnet bekommt einen Filter, um unkonstruktive Beiträge zu verhindern. Es ist geplant, dass dieser Filter pro Pinnwand an- und ausgeschaltet werden kann. Wir sind auf eure Mithilfe angewiesen: Vorschläge für zu filternde Begriffe können ab sofort eingereicht werden: Begriffe übermitteln ».


2020-04-27


  • Bei Pinnwänden, die für eine längere Nutzungsdauer eingerichtet wurden, können nun tägliche Zusammenfassungen abonniert werden: Per E-Mail kommt dann automatisch alles Wichtige direkt zu dir.
  • Die täglichen, automatischen Benachrichtigungen können natürlich auch wieder abbestellt werden.


2020-04-26


  • Pinnet verschickt nun Registrierungsmails für die täglichen Benachrichtigungen, die man einmalig per Klick bestätigen muss. Wenn die Bestätigung nicht innerhalb eines Tages erfolgt, wird die Eintragung wieder gelöscht.
  • Unbestätigte Verantwortliche werden nach 3 Tagen aus einem Board gelöscht. Die Pinnwand wechselt dann in den unbetreuten Modus (mit weniger Funktionen).
  • Die Passwort-Abfrage unterscheidet korrekt zwischen Groß- und Kleinschreibung.
  • Beim automatischen Löschen befolgt pinnet nun die Fristen viel genauer.


2020-04-20


  • Beim Anlegen einer betreuten Pinnwand wird ab sofort an die angegebene Adresse eine E-Mail mit den Zugängen und einem Bestätigungslink verschickt.
  • Empfänger:innen von Registrierungsmails können sich entscheiden, ob sie ihre E-Mail-Adresse bestätigen oder zurückziehen möchten. Im letzteren Fall wechselt das Board in einen unbetreuten Zustand (mit weniger Funktionen).


2020-04-19


  • Pinnwände können nun so eingestellt werden, dass nur Zugänge mit Admin-Passwort neue Karten veröffentlichen dürfen. Teilnehmende dürfen Karten dann jedoch weiterhin kommentieren und Karten in den Papierkorb legen, jedoch nichts endgültig löschen.
  • Mit dem Admin-Passwort kann eine Pinnwand nun endgültig gelöscht werden
  • Emojis und andere Grafik-Symbole können durch Kurzbefehle eingegeben werden, z.B. :ok: für 👍, :rocket: für 🚀, :sonnenblume: für 🌻, :mundschutz: für 😷 oder :eu: für 🇪🇺 (Länderflaggen mit zweistelligem Buchstabencode wie Internetdomains). Derzeit werden rund 500 Kürzel auf Deutsch und Englisch erkannt; die Liste wird weiter ergänzt.


2020-04-18


  • Neue Kartenfarbe: weiß. Diese Karten sind insbesondere von Nutzer:innen mit Hochkontrastbedarfen leichter zu erkennen.
  • Karten, die 14 Tage im Papierkorb eines Boards lagen, werden nun automatisch gelöscht.
  • Boards, die seit dem Erstellen keine Aktivität haben und denen keine bestätigte E-Mail-Adresse zugewiesen ist, werden nach 7 Tagen automatisch gelöscht.
  • Unbetreute Boards, die in den letzten 30 Tagen keine Aktivität hatten, werden automatisch gelöscht.
  • Alle Boards, die 90 Tage ohne Aktivität waren, werden ebenfalls automatisch gelöscht.


2020-04-12


  • News-Seite eingeführt: Ab sofort informiert diese Seite über Weiterentwicklungen und Neuigkeiten rund um pinnet.eu
  • pinnet-Kurzlinks konsequent in Kleinbuchstaben
  • Geschützte Bildanzeige auf Karten: Kein Direktzugriff auf Bilder ohne Passwort
  • Fehlerkorrekturen und Verbesserungen an der Nutzeroberfläche


2020-04-10



2020-04-08


  • Pinnwand als Liste exportieren
  • Direktlink für Pinnwand


2020-04-04


  • Passwortschutz ab jetzt funktional
  • Umlaute in Pinnwand-Adressen
  • Karten-Ablaufdatum wird beachtet