pinnet-News

Im Folgenden informieren wir über Weiterentwicklungen rund um pinnet.eu. Bitte beachte, dass es sich bei pinnet um ein reines Freizeitprojekt handelt.


2024-05-26


  • Im pinnet-Konto können die Löschfristen von mehreren Pinnwänden gleichzeitig neu gestartet werden. Die 90tägige Vorhaltezeit bis zur automatischen Löschung beginnt dann wieder von vorne.


2024-04-17


  • Wenn ein pinnet-Konto angelegt, aber nicht rechtzeitig bestätigt wurde, läuft der Verifizierungslink ab. Eine alternative Verifizierung sollte über „Passwort zurücksetzen“ erfolgen können, was bisher durch einen Programmfehler verhindert wurde. Dieser Fehler ist nun behoben.


2024-04-08


  • Die Effizienz des Programmcodes wurde verbessert.
  • Neben GIF, JPG, PNG und WebP sind nun auch AVIF-Grafiken in Pinnwänden möglich. Diese Unterstützung ist noch in der Testphase.


2024-04-04


  • ⚠️ Wartungsarbeiten heute ab 22:30 Uhr.


2024-03-26


  • Verbesserungen der Datenbank-Effizienz und allgemeine Code-Wartung.


2024-02-25


  • Verbesserungen der Code-Effizienz und Stabilität an mehreren Stellen.


2024-02-06


  • Wenn eine Pinnwand nur von Admins bearbeitet werden darf, ist die Anzeige für andere Nutzer:innen auf Auto-Aktualisierung geschaltet.
  • Bei neuen Boards mit Passwortschutz und verifizierter E-Mail-Adresse muss die Möglichkeit zum Bild-Upload künftig nicht mehr aktiv erlaubt werden, sondern ist in der Voreinstellung bereits aktiviert.


2024-02-05


  • Bei Notizkarten können Bilder nun auch nachträglich hinzugefügt oder entfernt werden.
  • Wenn bei einer Karte eine Ablauffrist eingetragen wird, genügt künftig die Eingabe des Datums - dann wird die Uhrzeit automatisch zum Tagesende (23:59 Uhr) gesetzt.
  • URLs mit einer Raute (#) werden nun korrekt erkannt.


2024-02-04


  • Wenn ein Gerät nur als Anzeige-Bildschirm für ein Board genutzt wird, kann für diesen Zweck die Auto-Aktualisierung aktiviert werden.
  • Ab sofort zählt pinnet den Aufruf eines passwortgeschützten Boards bereits als Board-Aktivität. Dasselbe gilt, wenn ein Board von einem registrierten pinnet-Account aus aufgerufen wird. Vorteil: Damit gilt eine Pinnwand nicht mehr als inaktiv und die die 90-Tage-Löschfrist verlängert sich automatisch.
  • Tägliche Zusammenfassungen per E-Mail konnten unvollständig sein, wenn neue Kommentare Links enthielten. Dieser Fehler ist behoben.


2024-02-03


  • Verbesserungen der Code-Effizienz und Stabilität an mehreren Stellen.


2024-01-15


  • Der Schutz vor Spam-Eintragungen in Pinnwänden durch automatische Bots wurde verbessert.


2024-01-06


  • Wenn man eine Karte mit Bild anlegen möchte, zeigt pinnet nun bereits vor dem Hochladen eine Vorschau des Bildes an.
  • Die selten genutzte Funktion, Karten eine bestimmte prioritäre Reihenfolge auf dem Board zu geben, ist nun nur noch für Pinnwand-Admins verfügbar.


2024-01-04


  • Mit einem pinnet-Konto eingeloggte Nutzer:innen können endlich Lesezeichen für beliebige Pinnwände setzen, um später schneller wieder darauf zuzugreifen. Das Setzen von Lesezeichen erfolgt auf der „Einstellungen“-Seite einer Pinnwand.
  • Die automatische Umwandlung von eingegeben Internetadressen in klickbare Links wurde verbessert.
  • Die englische Übersetzung der Nutzeroberfläche im pinnet-Konto wurde vervollständigt.
  • Es wurden mehrere Fehler behoben, u.a. beim Leeren der Papierkörbe im pinnet-Konto.


2023-12-31


  • Login-Sicherheit für allgemeine pinnet-Kontos erhöht.
  • Wenn passwortgeschützte Pinnwände von einem verifizierten pinnet-Konto aus angelegt werden, ist die Möglichkeit für Bilder-Uploads nun automatisch aktiviert.
  • Darstellungsfehler bei E-Mail zur Bestätigung einer passwortgeschützten Pinnwand behoben.


2023-11-11


  • Die täglichen Zusammenfassungen für ein Board sind nun visuell ansprechender gestaltet. Sie zeigen nun z.B. die Kartenfarben an.
  • Das Caching wurde verbessert: Wenn ein Bild gelöscht und ein gleichnamiges wieder hochgeladen wird, zeigt der Browser nun sofort das neue an.


2023-10-09


  • Die Eingabemaske für das Öffnen oder Erstellen von Pinnwänden meldet keinen Fehler mehr, wenn Großbuchstaben verwendet werden. Stattdessen werden sie automatisch in Kleinbuchstaben konvertiert.
  • Verbesserungen der Code-Effizienz und Stabilität an mehreren Stellen.


2023-09-18


  • Wenn ihr im Team über denselben Internetanschluss online geht, dann kann der/die Pinnwand-Verantwortliche euch von der Pflicht zur Eingabe eines Pinnwand-Passwortes befreien. Dadurch könnt ihr pinnet künftig bei Seminaren oder als schwarze Bretter noch etwas komfortabler einsetzen.


2023-09-13


  • Die mehrsprachige Nutzung wurde an mehreren Stellen verbessert, u.a. beim Mailversand. Zudem wurde die englische Übersetzung der Nutzeroberfläche im pinnet-Konto vervollständigt.
  • pinnet nutzt nun bei allen E-Mails die aktuellen Sicherheits- und Validierungsmechanismen (DKIM, DMARC).
  • E-Mails werden nun „etwas schöner“ versandt.
  • Die Darstellung des Kopfbereichs eines Boards ist für kleine Displays verbessert worden.


2023-08-28


  • Auf Pinnwand-Karten und in Kommentaren können nun weitere Formatierungsmöglichkeiten genutzt werden, z.B. [s]durchgestrichen[/s], [sup]hochgestellt[/sup] und [sub]tiefgestellt[/sub]. Die Optionen orientieren sich an HTML-Befehlen.


2023-08-04


  • Pinnwände nutzen den sichtbaren Raum auf großen Bildschirmen nun besser aus.
  • Der standardmäßig sichtbare Abo-Bereich unter einer Pinnwand benötigt auf kleinen Displays weniger Platz.


2023-07-29


  • Bisher konnten Karten auf andere Pinnwände verschoben werden. Nun ist auch ein Kopieren möglich. Alle Kommentare werden mitkopiert, Bilder ebenfalls sofern das Ziel-Board dies erlaubt.
  • Beim Verschieben von Karten auf andere Boards werden nun auch Bilder mitverschoben. Falls die Ziel-Pinnwand keine Bilder erlaubt, wird das Verschieben ganz verweigert.
  • Beim Übertragen von Karten auf andere Boards werden Zugriffseinstellungen besser berücksichtigt.
  • Ein Problem beim Hochladen von animierten GIFs wurde behoben.


2023-07-26


  • Fehlerbehebung beim Verlinken von Boards: Diese Funktion funktioniert nun auch ohne zentrales pinnet-Konto wieder.
  • Fehlerbehebung: Öffentliche Links zu nicht-existenten Boards konnten in manchen Fällen zu einer leeren Seite führen. Jetzt wird die Öffnen-Seite angezeigt.
  • Ins pinnet-Konto eingeloggte User können Boards auch über Browser-Lesezeichen oder externe Links aufrufen und werden automatisch eingeloggt, sofern es ihre eigenen Boards sind.


2023-07-01


  • Verbesserungen bei Konto-Registrierungen und Passwort-Vergessen-Funktion.


2023-06-11


  • Behalte deine Boards und Aktivitäten im Überblick mit einem zentralen pinnet-Zugang: Klicke oben auf „Anmelden“ und registriere einen kostenfreien Account.


2023-03-23


  • Kleinere Fehlerbehebungen und Verbesserungen hinsichtlich der Datenbankintegrität.


2023-01-27


  • Die optionale Filterung unangemessener Beiträge wurde stark verbessert: Der Wortschatz wurde erweitert und es werden deutlich mehr Varianten und Schreibweisen erkannt.


2023-01-09


  • Nutzereingaben werden besser gegen Angriffe auf dem Endgerät geschützt, so dass keine nicht-beabsichtigten Aktionen ausgeführt werden (Website-übergreifende Anfragenfälschung / Cross-Site-Request-Forgery).


2022-11-20


  • Wenn du den Weiterbetrieb von pinnet unterstützen oder einfach „danke“ sagen möchtest, dann geht das jetzt ganz einfach über buymeacoffee.com/pinnet.


2022-10-29


  • Verschiedene Funktionen wurden weiter verbessert, damit sie für Vorleseprogramme und zur barrierefreien Nutzung geeignet sind.


2022-07-20


  • Die Pinnwand-Ansicht wurde für Vorleseprogramme und zur barrierefreien Nutzung weiter optimiert.
  • Wenn kein Kommentar zu einer Karte vorhanden war, zeigte die Pinnwand bisher auf manchen Browsern einen HTML-Code statt einer Leerstelle an. Nun wird zur besseren Verständlichkeit ganz einfach „0“ ausgegeben.


2022-04-10


  • Die Effizienz des Programmcodes wurde an einigen Stellen verbessert. Dadurch beschleunigt sich der Seitenaufbau bei großer Aktivität auf dem Server noch ein wenig.


2022-03-01


  • Um die wachsenden Nutzerzahlen bei pinnet weiterhin gut versorgen zu können, haben wir die Serverkapazitäten stark erweitert.


2022-02-22


  • Die optionale Filterung unangemessener Beiträge wurde stark verbessert: Es werden deutlich mehr Varianten und Schreibweisen erkannt.


2022-02-10


  • Unter einer Pinnwand können nun statt der Abonnier-Möglichkeit auch Links zu den verbundenen Boards angezeigt werden. Dadurch wird die Nutzung mehrerer Pinnwände in einem Seminar oder Workshop komfortabler. Um diese Ansicht umzuschalten, muss man als Board-Admin angemeldet sein.
  • In der deutschsprachigen Ansicht war zeitweilig die falsche Datenschutzerklärung verlinkt. Das ist nun behoben.


2022-01-27


  • Bei passwortgeschützten Pinnwänden konnte man bisher kein Lesezeichen auf die Export- oder die Einstellungs-Seiten setzen, denn nach Passworteingabe landete man trotzdem auf der Pinnwand selbst und musst sich zu den Einstellungen oder Export durchklicken. Der Direktaufruf wird nun trotz Login berücksichtigt.
  • Bei der gemeinsamen Nutzung eines pinnet-Boards mit verschiedenen, größeren Bildschirmen konnte es passieren, dass Karten für Andere nach oben oder nach links aus dem Sichtfeld gerieten und damit unerreichbar waren. Dies verhindert pinnet nun beim Seitenaufbau.


2022-01-20


  • Es gab einen Fehler, wenn man über den Verifizierungslink die E-Mail-Adresse nicht bestätigt hatte, sondern direkt auf „Ablehnen“ geklickt hat. Das ist nun behoben.
  • Wenn eine Browser-Session gelöscht wurde, konnte u.U. eine leere Seite statt einer Weiterleitung zur Startseite die Folge sein.


2022-01-16


  • Verantwortliche von Pinnwänden können nun festlegen, ob die Sprache der Nutzeroberfläche wie bisher frei von den Teilnehmenden gewählt werden kann oder ob sie einheitlich für alle gesetzt ist.
  • Wenn man beim Anlegen einer Pinnwand keine E-Mail-Adresse angegeben oder einen Tippfehler gemacht hatte, konnte man diese bisher nicht mehr nachträglich korrigieren bzw. ergänzen. Beides ist nun möglich.
  • Der Klick auf den Bestätigungslink einer E-Mail hatte bisher ein automatisches Ausloggen bei allen anderen Boards zur Folge. Nun bleibt man mit den jeweiligen Nutzerrechten überall eingeloggt.
  • Das Eingabefeld für neue Notizen war in einer Berechtigungsstufe ausgeblendet, obwohl es hätte sichtbar sein müssen.


2022-01-02


  • Neben GIF, JPG und PNG werden nun ebenso WEBP-Grafiken unterstützt.
  • Animierte GIFs behalten in der verkleinerten Vorschau die Animation bei.
  • Die Nutzeroberfläche und Programmcode wurden an mehreren Stellen optimiert.


2021-12-27


  • Board-Verantwortliche können in den Einstellungen das Hochladen von Bildern ermöglichen. Standardmäßig ist diese Funktion deaktiviert. Pro Karte kann eine Grafik hochgeladen werden. Erlaubt sind die Formate GIF, JPG und PNG. Das Hochladen findet sich beim Erstellen einer Karte unter der Schaltfläche „↓ Mehr“.
    Voraussetzung für Bilder-Uploads ist, dass die Pinnwand mit einem Passwort versehen ist und über eine bestätigte E-Mail-Adresse der verantwortlichen Person verfügt.
  • Elemente aus dem Papierkorb werden künftig bereits nach 7 Tagen automatisch gelöscht. Zuvor betrug die Dauer 14 Tage. Die Zeitreduzierung wurde vorgenommen, weil viele Nutzer:innen übersehen hatten, dass Elemente in den Papierkorb wandern.
  • Wenn ein:e Nutzer:in Kommentare nur lesen, aber keine eigenen schreiben durfte, war die Kommentaransicht in sich überlagernd. Dieser Fehler ist nun behoben.
  • Wenn Pinnwand-Verantwortliche bestimmte Berechtigungen einschränkten, waren Funktionen mitunter dennoch noch sichtbar.


2021-12-25


  • Bei einer englischsprachigen Darstellung werden auch die HTML-Metainformationen korrekt gesetzt.
  • Fehlende Übersetzungen wurden ergänzt.


2021-12-15


  • Es wurde ein Fehler behoben, der durch das gestrige Update ins System kam: Das Bestätigen von E-Mail-Adressen zu Pinnwänden konnte scheitern.
  • Die täglichen Zusammenfassungen enthalten kein HTML-Markup mehr, wenn sie im Textformat verschickt werden.
  • Bei wiederholter Anzeige eines bereits erledigten Unsubscribe-Links erscheint keine Programm-Fehlermeldung mehr, sondern nur ein regulärer Hinweis.


2021-11-14


  • Um das pinnet-System besser vor Überlastung zu schützen, wurde das Anlegen vieler Boards innerhalb eines kurzen Zeitraums eingeschränkt.


2021-10-28


  • Um Pinnwände besser vor Spam-Einträgen zu schützen, wurde die Erkennung von Bots verbessert.


2021-10-17


  • Karten können nun eckige und abgerundete Formen annehmen. Nach dem Anlegen der Karte kann zwischen den beiden Formen einfach hin- und hergeschaltet werden, wenn man auf das Umschaltsymbol links oben in einer Karte klickt.
  • Die Karten werden nun auf allen Endgeräten mit einheitlicher Schrift dargestellt.
  • Es wurde der Fehler behoben, dass neue Pinnwände in der reduzierten Ansicht angelegt wurden. Stattdessen ist nun wieder die erweiterte Ansicht Standard und damit auch der Fußbereich bei Karten mit allen Funktionen.
  • pinnet ist auf Deutsch und Englisch verfügbar. Durch Klick auf die Flagge oben rechts kann man bequem zwischen den Sprachen hin und her schalten.


2021-10-10


  • Bisher konnte man nur das Zugangspasswort für reguläre Teilnehmende neu setzen. Über die neue »Passwort vergessen?«-Funktion ist nun sichergestellt, dass sich die Verantwortlichen von betreuten Pinnwänden nicht mehr durch vergessene Passwörter selbst aussperren können.
  • Der Fußbereich der Pinnwand wurde funktional reduziert. Mehrere Ansichts-Veränderungen finden sich nun unter dem Button [👁 Ansicht].


2021-10-05


  • Die News-Seite zu pinnet ist nun auch auf Englisch verfügbar.
  • Wir haben einige kleinere Fehler behoben, die z.B. beim Speichern von Board-Einstellungen oder beim Hin- und Herschalten der Sichtbarkeit für neue Karten auftreten konnten.


2021-10-04


  • Manche Apple-Endgeräte konnten den Bestätigungslink für neu angelegte Pinnwände nicht interpretieren. Daher versendet pinnet nun kompatiblere Links.


2021-10-03


  • Beim Aufrufen der Exportansicht kann nun ausgewählt werden, ob die Kommentare und die Sternenbewertungen ebenfalls mit exportiert werden sollen.
  • Fehlerbehebung: Durch ein Update vor wenigen Tagen war die Abo-Funktion nicht sichtbar.
  • Die englische Übersetzung von pinnet wird zunehmend vollständiger und liegt nun bei ca. 80%.


2021-09-29


  • Bisher konnte jeweils nur eine Pinnwand pro Browser-Session geöffnet sein. Das war gerade für Seminare etwas unpraktisch. Diese Begrenzung gibt es nicht mehr: Über das Navigations-Menü oben rechts kannst du jederzeit weitere Pinnwände öffnen und sie in mehreren Browser-Tabs oder -Fenstern gleichzeitig nutzen.
  • Am auffälligsten ist vermutlich, dass wir das Aussehen von pinnet etwas modernisiert haben.
  • Als Pinnwand-Verantwortliche („Admin“) könnt ihr nun detaillierter festlegen, was eure Teilnehmenden „tun“ dürfen: Schreiben, löschen, verschieben, umfärben…
  • Endlich wird pinnet mehrsprachig. Die englische Nutzeroberfläche macht den Anfang und ist ungefähr zu 60% übersetzt. Englischsprachige Endgeräte/Browser werden automatisch erkannt. Wenn ihr bewusst umschalten wollt, könnt ihr dies im Augenblick folgendermaßen tun: Englisch (pinnet.eu?ln=en) und Deutsch (pinnet.eu?ln=en)

Wenn ihr Fehler bemerkt oder euch an Übersetzungen beteiligen möchtet, meldet euch gerne bei uns: support@pinnet.eu


2021-09-28


  • Bitte beachten: Wir bauen pinnet gerade stark um und modernisieren das ganze System. Daher ist heute noch mit Einschränkungen bei der Bedienung zu rechnen.